Smiley face

LAVENDEL UND DIE ATW CREME ALS HILFE

Posted on

*werbung

Hallo ihr Lieben,

ohhh – so lange kam kein Blogpost. Irgendwie weiß ich auch nicht warum. Fehlte die Zeit ? Der Kopf dafür ? Keine Ahnung. Jetzt bin ich aber wieder zurück und habe mir vorgenommen mich hier wieder regelmässiger zu melden. Dies war schließlich auch der Sinn an meinem öffentlichen Tagebuch, hehe.

Heute habe ich zwei wie ich finde wertvolle Tipps für Euch. Im Januar habe ich die Firma Just kennen und vor allem lieben gelernt. Just ist eine Schweizer Firma, komplett ohne Tierversuche und alles super natürlich. Es gibt eine Kräuterapotheke, die liebe ich. Mittlerweile habe ich alles zu Hause, auch weil ich jetzt dort eine Beraterin bin. Die Produkte haben mir nämlich super gut gefallen!

Jetzt also zu meinen zwei Tipps. Just hat eine Lavendelcreme. Ich liebe Lavendel! Lavendel ist so vielseitig einsetzbar. Zur Lavendelzeit habe ich immer einen frischen Lavendel im Schlafzimmer stehen. Ich schlafe viel besser und finde den Geruch total entspannend. Für die Creme muss man den Geruch auch mögen.

Ich persönlich verwende diese Creme vielzeitig, schon allein deshalb lohnt sie sich. Ob als Gesichtcreme, oder an die Schläfen bei Kopfschmerzen / Migräne. Ach für den Nackenbereich eignet sie sich super. Wer Abends nicht gut zur Ruhe kommt, der kann ein wenig Creme an den Solarplexus Punkt der Füße machen. Nun aber zu meinen eigentlichen Tipp für uns Endosisters und alle die Beschwerden im Unterleib haben:

Macht euch die Creme auf Euer Unterleib! Es hilft sooooo gut, lindert wie ich finde sehr und beruhigt das Ganze. Obwohl es äußerlich ist. Hier verlinke ich Euch sie noch mal, gibt einfach bei der Suche Lavendel ein.

Mein zweiter Tipp ist die ATM auch ‚alles tut weh‘ Creme bei Just genannt. Natürlich heißt sie nicht so, sondern Arnila Teufelskralle Weihrauch. Sie entspannt und mir hilft sie super wenn mein Becken mal wieder faxen macht. Ich habe leider sehr oft Beckenschmerzen, die in die Leiste, ins Bein, ganzen LWS Bereich austrahlen. Arnika kennen sicherlich viele von Euch als Globuli, als Creme mindestens genauso toll! Gemeinsam mit den beiden anderen Komponenten. Einfach rund ums Becken einreiben. Macht sich ebenfalls super gut auch bei Verspannungen im Nacken und überall dort, wo ihr „müde Muskeln“ habt.

 

Finden könnt ihr sie hier, ebenfalls einfach in der Suche eingeben. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mich am Ende als Beraterin angibt. Müsst ihr nicht, aber freuen würde ich mich. Unter Anna Wilken findet ihr mich 🙂

Bin super gespannt, ob die beiden Cremen Euch genauso helfen werden wie mir – berichtet bitte!

XOXO ANNA

 

 

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.