Smiley face

UPDATE ENDOMETRIOSE STUDIE x1

Posted on

Yeees, jetzt kann ich offizielle sagen, Teil der Endometriose Studie zu sein. Endlich, nachdem ich zwischendurch wirklich noch bangen musste, ob ich weiterhin Teil nehmen kann, habe ich vorgestern den lang ersehnten Anruf bekommen. Jetzt habe ich Visite 1, in der alle Untersuchungen und Gespräche stattfinden. So wie Visite 2, ein Telefongespräch, hinter mir. Knapp zwei Monate lang musste ich sehr sorgfältig das Tagebuch ausfüllen, es ist ein kleines Handy und ich bekomme jeden Abend Fragen gestellt zu meinem Schmerzempfinden. Hierbei war es natürlich sehr wichtig, es nicht zu vergessen. Leider habe ich es 2-3 Mal vergessen und musste wirklich aufpassen, dass dies nicht ein Grund wird, weshalb ich aus der Studie raus fliege. Ende gut, alles gut!

 

Aktuelle warte ich auf meine nächste Blutung, denn dann kann ich mit der Medikation beginnen. Dazu muss ich nach Berlin, werde eine weitere Untersuchung haben und natürlich das Medikament mit nach Hause bekommen. Bis dahin heißt es abwarten! Deshalb kann ich euch auch noch gar nichts Neues erzählen. Außer, dass dieser Schmerzmittelentzug meinem Körper gut tut 😉 Wegen der Studie sind so gut wie alle Schmerzmittel und Medikamente ausgeschlossen.

 

Ich bin gespannt, wie es wird, habe natürlich angst, das Medikament nicht zu vertragen. Mein Kreislauf reagiert immer sofort, auch bei vielen anderen Medikamenten. Wir hoffen mal das Beste und gehen nicht davon aus. Aber es ist schon ein skurriles Gefühl, ein Medikament zu bekommen, welches eben noch getestet wird.

 

Nimmt jemand von euch ebenfalls Teil? Wie weit seid ihr ?

 

XOXO ANNA

  • Share

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.